Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Roman Thomas

CD-Kaserne

Was ist die CD-Kaserne?

Auf einem ehemaligen Kasernengelände befindet sich die CD-Kaserne gGmbH, eines der größten Jugend-, Familien- und Kulturzentren Niedersachsens. Die Aufgabenbereiche der gemeinnützigen Gesellschaft liegen in der Kulturarbeit, der Jugendarbeit und der Geländeverwaltung des 33.000 qm großen Areals, das neben einem bunten Veranstaltungs- und Jugendprogramm auch zahlreichen eigenständigen Institutionen, Vereinen und Gruppen ein Zuhause bietet. Auch sind Beratungsangebote wie beispielsweise des Bundesmodellprojektes systemisch-interkulturelle-Beratung, „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ für die Region Celle und weitere im Celler Kulturzentrum beheimatet. Die CD-Kaserne koordiniert trägerübergreifend demokratiefördernde Projekte wie Jugendkonferenzen, Projekte zur demokratischen Partizipation, zur Diversität und gegen Menschenfeindlichkeit. Hierzu gehören auch zwei bundesweit tourende Wanderausstellungen zu den Themen antimuslimischer Rassismus (“Was los, Deutschland!?”) und Rechtsextremismus & Menschenfeindlichkeit („Oh, eine Dummel!“). Die CD-Kaserne veranstaltet Konzerte, Partys, Comedy- & Kabarett-Shows, Theaterstücke, Veranstaltungen für Kinder, Lesungen und außerschulische Bildungsveranstaltungen. Die CD-Kaserne ist für die Region die wichtigste soziokulturelle Schnittstelle mit mehreren hunderttausend Besucher*innen pro Jahr.Das Team der CD-Kaserne zeichnet sich ebenfalls für das Angebot im Jugendtreff „Haus 7“ auf dem Gelände verantwortlich, bietet ein Sportprogramm für junge Menschen in der Halle 10  und stellt kostenfreie Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung auf dem Außengelände zur Verfügung. Eine Skateanlage, die sowohl von BMXer*innen als auch Skater*innen frequentiert wird, direkt daneben ein Streetbasketball-Feld und an der sogenannten „Wall-of-Fame“ verewigen sich von Graffiti Sprayer*innen mit ihren Kunstwerken und verleihen dem Gelände so seinen eigenen urbanen Charme. Die CD-Kaserne gGmbH ist zudem Ausbildungsbetrieb für die Berufsfelder: Veranstaltungskaufleute, Fachkräfte für Veranstaltungstechnik, Kaufleute für Büromanagement, der pädagogische Zweig der CD-Kaserne bietet zudem die Möglichkeit ein Freiwilliges Soziales Jahr oder ein Berufspraktikum im Bereich Sozialwesen durchzuführen.

Das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm

Das Programm in der CD-Kaserne deckt mit wöchentlichen Veranstaltungen nahezu jedes Genre der Kulturbranche ab. Zwei große Veranstaltungshallen stehen hierfür zur Verfügung, in denen sich das Who-is-Who der Comedyszene genauso die Klinke in die Hand gibt, wie Rock- und Pop-Größen. Verschiedene Messen, Flohmärkte, Blutspendetermine, sind ebenfalls Bestandteil des Angebots in der CD-Kaserne. Für die kleinen Gäste gibt es eine besondere Veranstaltungsreihe: beim „Familientheater in der CD-Kaserne“ kann man regelmäßig in die zauberhafte Welt des Figurentheaters eintauchen. Im Jahr 2018 wurde ein weiterer Raum auf dem Gelände erschlossen, die Halle 13 bietet heute auf ca. 130 qm² neben Kleinkunstveranstaltungen, auch die Möglichkeit Seminare und Workshopangebote durchzuführen oder bspw. Konfirmationen oder Geburtstage zu feiern.

Anfahrt

Das Gelände der CD-Kaserne liegt direkt an der B3 (Hannoversche Straße 30b, 29221 Celle) im Ortsteil Neuenhäusen, nur ca. 10 Fußminuten von der Innenstadt entfernt und verfügt über zahlreiche kostenfreie Parkmöglichkeiten. Von Celler Bahnhof sind es ca. 15-20 Minuten Fußweg. Die Veranstaltungshallen sowie das Gelände der CD-Kaserne sind barrierefrei.

Kommende Veranstaltungen