previous arrow
next arrow
Slider

 

Landesjugendblasorchester Niedersachsen  

 

AKTUELLES

Im Arbeitsjahr 2019 hat das Landesjugendblasorchester Niedersachsen erfolgreich sein Programm "Musik ist die Sprache der Welt" aufgeführt.

Derzeit gibt es noch keine genauen Planungen für 2020, da noch unklar ist, wer neue/r Manager*In des LJBN wird. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Generalsekretariat oder das Präsidium.

 

ÜBER DAS ENSEMBLE

Das Landesjugendblasorchester Niedersachsen (LJBN) ist das Auswahlorchester im Bereich sinfonischer Blasmusik des Landes Niedersachsen. Das LJBN besticht durch seine hohe musikalische Qualität, die das gesamte Spektrum der Blasorchesterliteratur eindrucksvoll zum Klingen bringt. Das Repertoire und die Besetzung des LJBNs orientieren sich am internationalen Standard der „World Association for Symphonic Bands and Ensembles“ und dem damit verbundenen hohen Niveau sinfonischer Blasorchestermusik.

Ähnlich wie das NJO vereint auch das LJBN junge, hoch talentierte Musiker im Alter zwischen 12 und 21 Jahren.
Als Auswahlensemble steht auch das Landesjugendblasorchester Niedersachsen jedem Bewerber offen. Einmal im Jahr können sich alle Interessierten bei einem Vorspiel für das Landesjugendblasorchester Niedersachsen bewerben.

Das Orchester erarbeitet zweimal im Jahr in intensiven Probenphasen neue, anspruchsvolle Programme, die in Niedersachsen, dem Bundesgebiet und auch international aufgeführt werden. Zu Beginn jeder Arbeitsphase unterstützen ausgewählte Fachdozenten aus Berufsorchestern, Musikpädagogen und Spezialisten für Blasorchestermusik die Arbeit des LJBN durch ihre Registerproben. Damit wird nicht nur die Erfahrung gefördert in einem Spitzenklangkörper zu spielen, sondern auch die individuelle Weiterbildung am eigenen Instrument.

Schirmherr des Orchesters ist der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil.