Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

BKJ

Freiwilliges Soziales Jahr Kultur

FSJ-Kultur im Landesmusikrat Niedersachsen und in der Landesmusikakademie Niedersachsen

Kreatives Arbeiten | Praktische Berufserfahrung | Studien- und Berufsorientierung

Du bist zwischen 16 und 26 Jahre alt und möchtest etwas Neues kennenlernen? Du musst auf einen freien Studien- oder Ausbildungsplatz warten und hast Lust, praktisch zu arbeiten?

Dann ist das FSJ Kultur genau das Richtige für dich!

Im FSJ-Kultur kannst du herausfinden, worin deine Stärken liegen, was dir Spaß macht und wo es für dich hingehen soll in Sachen Beruf und Ausbildung.

Der Freiwilligendienst dauert 12 Monate und beginnt jedes Jahr am 1. September.

Der Landesmusikrat Niedersachsen (LMR) und die Landesmusikakademie Niedersachsen (LMA) bieten insgesamt DREI Plätze für FSJ-Kultur im Veranstaltungs- und Kulturmanagement und in der Veranstaltungstechnik.

Als Ansprechpartner*in stehen Stine Nehrmann beim Landesmusikrat und Hendrik Deutsch bei der Landesmusikakademie zur Verfügung.

Bewerbungen für das FSJ Kultur 2021/22 sind ab Januar 2021 über fsjkultur.lkjnds.de möglich.

LMR: Projekt- und Kulturmanagement

Im Fokus stehen die Vorbereitung und Durchführung verschiedener Projekte und Bildungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit der Assistenz und den zuständigen Bildungsreferenten. Die Projekte sind musikalisch sehr unterschiedlich angelegt. Dadurch entsteht für den/die Freiwillige*n ein inhaltlich sehr abwechslungsreiches und stets interessantes Arbeitsumfeld.

Bei beiden dieser FSJ-Stellen bildet das Projekt „Musikmentoren-Ausbildung“ einen Schwerpunkt, an dem der/die Freiwillige exemplarisch die verschiedenen Aufgaben eines umfassenden Projektmanagements kennen und anwenden lernt.

LMA: Projekt- und Veranstaltungsmanagement

Insbesondere unterstützt die*der FSJler*in durch eigenverantwortliches Arbeiten bei der Konzipierung, Vorbereitung und Durchführung verschiedenster Bildungsmaßnahmen und Projekte.

LMA: Haus- und Veranstaltungstechnik

 Mitarbeit bei der technischen Organisation von Veranstaltungen aller Art in der Landesmusikakademie Niedersachsen, Mitarbeit bei Produktionen im Tonstudio, Begrüßung und Betreuung von Nutzergruppen.