Streicherklassentag

 

Die Streicherklasse ist ein  musikpädagogisches Konzept im Rahmen des niedersächsischen Aktionsprogramms HAUPTSACHE MUSIK. Verfolgt wird das Ziel musikalischer Bildung und außerschulischer Kompetenzerweiterung. Dabei erhalten ganze Klassenverbände eine spezielle Form des Musikunterrichts. Beim 3. Streicherklassentag 2015 wurde das bewährte Konzept der beiden letzten Streicherklassentage in Bad Pyrmont (2011) und Oldenburg (2013) übernommen und erweitern. Das zentrale Element des Streicherklassentags wird eine Komposition sein, die sowohl als Grundlage für die einzelnen Workshops als auch für ein gemeinsam gespieltes Abschlusswerk genutzt wird.
Der Streicherklassentag versteht sich nicht nur als Ort des Spielens, sondern auch als Ort der Begegnung der Ensembles und der Lehrkräfte und als Impulsgeber für die Weiterentwicklung der Streicherklassen in Niedersachsen. So gibt es auch für Streicher-AGs die Möglichkeit, am Streicherklassentag teilzunehmen.

Der letzte Streicherklassentag fand am 25.2.2017 in Stade statt. Der 5. Streicherklassentag ist für 2019 geplant.

Infos unter: www.streicherklassentag.hauptsache-musik.org