Musikalische Bildung

Fachkommission Kleine Leute - bunte Lieder

Fachkommission Kleine Leute - bunte Lieder

Die Sitzungen der Fachkommission finden zur Vor- und Nachbereitung des Festivals statt. In den Sitzungen wird das Projekt inhaltlich diskutiert und fachliche Beratung an das Präsidium des Landesmusikrates gegeben.

IKUMUNI

 

Ikumuni – Ein gemeinsames Projekt für musikbegeisterte InstrumentalistenInnen und SängerInnen zwischen 15 und 30 Jahren!

Ikumuni – A joint project for anyone passionate about music, instrumentalists or singers from 15 to 30 years!

Ikumuni – Un projet commun pour les instrumentistes et les chanteurs mélomanes entre 15 et 30 ans!

Ikumuni – مشروع مجتمعي مشترك للموسيقين العازفات والعازفين المغنيّات والمغنّين اللذين تتراوح أعمارهم بين ١٥ و ٣٠ سنة .

Ikumuni – 15 ile 30 yaşında müzikseven enstrüman çalan ve şarkıcı için bir program.

Ikumuni – 这个項目是给15到30岁热爱音乐的乐手和歌手们。

Ikumuni – ﯾﻚ ﭘﺮوژه ھﻤﮕﺎﻧﻰ ﺑﺮاى ﻧﻮازﻧﺪﮔﺎن و طﺮﻓﺪاران ﻣﻮﺳﯿﻘﻰ ﺑﯿﻦ ۱٥ ﺗﺎ۳۰ ﺳﺎﻟﮫ.

 

 

Wir wollen aus unterschiedlichen Kulturen ein Programm für die Bühne entstehen lassen – individuell mit Eurer Musik, Eurem Instrument, ob mit oder ohne Noten. Lust?

We want to create a stage program from different cultures – individually with your music, with your instrument, with or without scores. Interested?

Nous voulons créer un programme de concert multiculturel – vous pouvez venir avec votre musique, votre instrument, avec ou sans partitions. Envie de participer?

ﻧﺤﻦ ﻧﺮﯾﺪ أن ﻧﻌﻤﻞ ﻋﻠﻰ اﻧﺸﺎء ﺑﺮﻧﺎﻣﺞ ﻣﻮﺳﯿﻘﻲ ﻣﺴﺘﻘﻰ ﻣﻦ ﻣﺨﺘﻠﻒ اﻟﺜﻘﺎﻓﺎت وﻋﺮﺿﮫ ﻋﻠﻰ اﻟﻤﺴﺮح ﻣﻦ ﺧﻼل ﻣﻮﺳﯿﻘﺘﻜﻢ وأﻻﺗﻜﻢ ﻣﻊ ﻧﻮﺗﺔ او ﺑﺪون ﻧﻮﺗﺔ.ھﻞ ﻟﺪﯾﻚِ/كَ اﻟﺮﻏﺒﺔ ﺑﺎﻻﺷﺘﺮاك؟

Dünyanın her müzik kültürlerinin bir araya geldiği bir program sahnelemek istiyoruz - senin müzinle ve enstrümanlarınla; notlarla yada notsuz. Beğin din mi?

我们希望用你们自己的音乐,舞蹈及乐器,能把不同的文化在这个舞台上面呈现出来,你们有兴趣吗?

ﻣﺎ ﻗﺼﺪ دارﯾﻢ از ﻓﺮھﻨﮕﮭﺎى ﻣﺘﻔﺎوت و ﺑﺎ آﻻت ﻣﻮﺳﯿﻘﯿﮫ ﻓﺮدى ، ﺑﺎ ﻧﺖ ﯾﺎ ﺑﺪوﻧﮫ ﻧﺖ ، ﯾﻚ ﺑﺮﻧﺎﻣﮫ روى ﺻﺤﻨﮫ ﺑﯿﺎرﯾﻢ، ﻋﻼﻗﮫ دارﯾﻦ؟

 

 

WER kann WIE mitmachen?

Fortgeschrittene junge MusikerInnen zwischen 15 und 30 Jahren!

-> Sende bis zum 3. Juni 2018 per WhatsApp an 0151 - 418 35353:

1. Ein Foto der ausgefüllten Anmeldung (PDF-Download) oder melde dich per Online-Anmeldung an.
2. Ein Video, in dem Du Dich und Dein Instrument kurz vorstellst (Dauer: max. 2 min)

 

WANN und WO?

Kennenlernwochenende: 15.-17.06.2018
Sommerworkshop: 30.07.-03.08.2018
Konzerte: 04.-07.10.2018

Landesmusikakademie Wolfenbüttel
Am Seeligerpark 1, 38304 Wolfenbüttel

 

WELCHE Dozenten?

Hadi Andywi
Drums / Percussion, Oud

Federico Benítez
Gitarre, Satz & Arrangement

Iduna Bockemühl
Harfe, Ukulele, Klarinette, Djembe

Mehmet Çetik
Gesang, Schauspiel, Baglama

Christoph Kaling
Saxophon, Keyboard, Arrangement & Komposition

 

Förderer:

Kooperationspartner:

 

 


KONTAKT

Lydia Bönisch, Projektleitung
Referentin
Am Seeligerpark 1, 38300 Wolfenbüttel
Telefon: 05331 - 90 878 20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jahresprogramm 2018

Jahresprogramm 2018 des Landesmusikrats.
Der Landesmusikrat wünscht allen noch ein gutes neues Jahr. Wir hoffen, dass entspannte Feiertage verlebt worden sind und das Jahr 2018 gesund und motiviert begonnen wurde. Mögen Ihnen alle Ideen im neuen Jahr gelingen.
Das Jahresprogramm 2018 steht nun fest. Wir werden dieses Jahr über 30 Projekte mit insgesamt über 15.000 Teilnehmer*Innen an 200 Tagen im Jahr durchführen. Ergänzt man die Angebote des Dachverbandes durch die vielfältigen Maßnahmen unserer 52 Mitgliedsorganisationen, wird unsere zentrale Rolle im niedersächsischen Musikleben eindrucksvoll deutlich.
Viel Spaß beim Lesen.
www.lmr-nds.de/data/jahresprogramm_LMR2018.pdf

Kleine Leute Bewerbungsstart

Kinderchor-Festival „Kleine Leute - bunte Lieder“ startet im Herbst 2018
Und wieder mal ist es soweit: In ganz Niedersachsen finden im Herbst 2018 regionale Kinderchor-Festivals statt.
Beginnen wird „Kleine Leute - bunte Lieder“ durch den Niedersächsischen Chorverband in Hannover am 3. September in der Markuskirche.
Alle Festivals im Überblick und die Anmeldung zum Festivals gibt es unter:
www.kleineleute-buntelieder.de

Landesausschuss Schule, Begabtenförderung, Aus- und Weiterbildung

Landesausschuss Schule, Begabtenförderung, Aus- und Weiterbildung

Die Sitzungen des Ausschusses finden in der Regel dreimal im Jahr statt. In den Sitzungen werden aktuelle Problemfelder diskutiert und Handlungsempfehlungen für das Präsidium des Landesmusikrates erarbeitet.

Musikmentoren 2018

Musikmentoren-Ausbildung 2018/2019
In diesem Jahr findet wieder die Musikmentoren-Ausbildung statt. Durch die Musikmentoren-Ausbildung qualifizieren sich Schüler*Innen für die Leitung und Betreuung von Chören, Orchestern, Bands und anderen musikalischen Gruppen. Ziel ist es, junge Menschen zu motivieren, ihre eigenen musikalischen und musikpädagogischen Begabungen zu fördern und sich ehrenamtlich in der musikalischen Jugendarbeit in Schulen, Vereinen und Ensembles zu engagieren.
Bewerbungsschluss: 1. September 2018 / Weitere Informationen und Anmeldung: www.musikmentoren.lmr-nds.de

Stellenausschreibun Assistenz

STELLENAUSSCHREIBUNG
Der Landesmusikrat Niedersachsen e.V. sucht zum 1. August 2018 eine Assistenz für den Bereich der musikalischen Bildungsarbeit (Vollzeit).
Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2020 befristet.

Der Landesmusikrat Niedersachsen e.V. ist die Dachorganisation der niedersächsischen Musikkultur und repräsentiert mit 52 Landesverbänden, Landesgruppen und Institutionen mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger, die sich in Niedersachsen professionell oder als Laien mit Musik befassen.
Als Beratungs-, Service- und Informationseinrichtung in allen Fragen der Musikkultur und vertritt er die Interessen der Laienmusik und der professionellen Musikausübung. Der Landesmusikrat setzt sich für die Sicherung und Weiterentwicklung der Strukturen im musikalischen Netzwerk Niedersachsens ein und führt landesweite musikalische Projekte durch

Ihr Arbeitsbereich umfasst Aufgaben im Bereich des Projekt- und Ensemblebüros.
Dazu gehören vorrangig:
- Organisatorische Planung und Unterstützung der Arbeitsphasen der Landesjugendensembles
in Absprache mit den Bildungsreferent*Innen
- Organisatorische Planung und Unterstützung weiterer Projekte und Konzerte des Landesmusikrats in Absprache mit den Bildungsreferent*Innen
- Verwaltung der Dozenten, Referenten und Dirigenten für die Projekte des Landesmusikrats
- Verwaltung der Ensemble- und Projektteilnehmer*Innen
- Unterstützung der projektbezogenen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ganz Stellenausschreibung lesen: www.lmr-nds.de/data/ausschreibung_assistenz-lmr.pdf

Wolfenbütteler Resolution 2018

Zur musikalischen Bildung der allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen
Die Mitgliederversammlung des Landesmusikrats Niedersachsen hat am 14.04.2018 in Wolfenbüttel eine Resolution zur musikalischen Bildung der allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen verabschiedet.

Wolfenbütteler Resolution
Die Situation des Musikunterrichts an allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen ist dramatisch:
•    Durch die Verengungen schulischer Angebote (Stundentafeln im neuen G9) insbesondere durch die Halbierung der Stundenzahl für die Fächergruppe Musik, Kunst und Darstellendes Spiel im Jahrgang 11 droht ein deutlicher Rückgang der Kurswahlen-Musik bis hin zum „Absterben“ der Leistungskurse (Musik-Kurs eN).
•    Die Unterrichtsversorgung für das Fach Musik an Grundschulen hat sich nachweislich verschlechtert. Die schon bestehenden Hürden für Studienplätze im Fach Musik (NC im Beifach) verschärfen den Mangel an Musik-Nachwuchskräften im Primarbereich.
1. Einführungsphase G9:  
Es gibt eine Engstelle in der Stundentafel der Klasse 11 (Einführungsphase) durch die Wahlmöglichkeit zwischen 3 Fächern (Musik, Kunst, Darstellendes Spiel). Durch die Aufteilung von 2 Stunden Unterricht auf drei Fächer in der Einführungsphase der G9- Stundentafeln ergeben sich für alle drei künstlerischen Fächer schwerwiegende Nachteile: Die fachliche Vorbereitung auf die Qualifikationsphase der Jahrgänge 12/13 ist unzureichend und die Chancengleichheit bei den Kurs- und Prüfungsfachwahlen nicht mehr gegeben.
Die ganze Resolution lesen:
http://www.lmr-nds.de/data/18-04-14_wolfenbuetteler-Resolution.pdf

Geschäftsstellen

Generalsekretariat

Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Arnswaldtstraße 28, 30159 Hannover

Tel: +49 511 - 123 88 19

Fax: +49 511 - 1 69 78 16

info@lmr-nds.de

Mo-Fr: 10.30 - 14.00


Projektgeschäftsstelle (Landesmusikakademie)

Landesmusikakademie Niedersachsen

Am Seeligerpark 1, 38300 Wolfenbüttel

Tel: +49 5331 - 90 878-0

Fax: +49 5331 - 90 878-29

info@lmr-nds.de

Mo-Fr: 10.00 - 16.00


Kontakt zu allen Mitarbeiter*Innen.